Hartmut Mezger verstorben

am 27.November 2015 verstarb Hartmut Mezger nach langer schwerer Krankheit.

Mehr als 20 Jahre war Hartmut Mezger als Mitgliedervertreter der Evang. Gesamtkirchengemeinde Waiblingen und zuletzt als einer unserer Aufsichtsräte engagiert um die Diakonie- und Sozialstation Waiblingen e.V. bestmöglich zu unterstützen.
Hartmut Mezger war über viele Jahre als kompetenter Gesprächspartner, Unterstützer unserer Einrichtung und engagierter Christ. Ein freundschaftlicher Ratgeber auf dessen Wort und Wertung wir uns verlassen konnten.

Wir verlieren jemanden, der kritisch und kompetent mit Zahlen umgehen konnte, zugleich aber inhaltlich ein großer Verfechter unserer Ziele war.

Hartmut Mezger hat den Bau und die Inbetriebnahme der Tagespflege aktiv begleitet und war auch in den schwierigen wirtschaftlichen Zeiten der Station immer ein Verfechter eines Weiterbetriebes.

Für seine große Unterstützung sind wir sehr dankbar.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und den Kindern und all denen, die jetzt ganz besonders an die gemeinsamen Zeiten mit Hartmut Mezger zurückdenken.

Hartmut Mezger wurde am 8.12.2015 in Remseck (neuer Friedhof) zur letzten Ruhe geleitet.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.